Vorkommen und Eigenschaften von Argon

Automatisiertes Schweißen von Aluminium

Argon ist mit 0,934 % das dritthäufigste Edelgas in der Atmosphäre. Argon Gas ist somit ein natürlicher Bestandteil der Atmosphäre als ein Teil der Luft, die wir atmen.

Argon ist ein inertes Gas, das eine höhere Dichte als Stickstoff und eine doppelt so grosse Dichte als Neon hat. Argon ist schwerer als Luft. Bei Zimmertemperatur ist Argon ein farbloses und geruchloses Gas.

Seine wichtigste Eigenschaft ist seine Reaktionsträgheit –  Argon brennt nicht und reagiert nicht oder nur in geringem Masse mit potentiellen Reaktionspartnern wie zum Beispiel Wasser oder Luft. Bindet man allerdings in Gasentladungsröhren eine Spannung an reines Argon an, entsteht ein Stromfluss. Das Argon Gas produziert dabei bei der Glimmentladung rot-violettes Licht.

Aufgrund seiner Eigenschaften und insbesondere seiner erheblichen chemischen Trägheit wird dieses Gas in vielen Bereichen und industriellen Prozessen eingesetzt.

Wird Argon nur als Schutzgas verwendet? Alle Anwendungsgebiete von Argon

WIG-Schweißen hochlegierter Stähle

Argon braucht jeder. Am häufigsten findet Argon als Schutzgas oder Schweissgas in den unterschiedlichsten Bereichen des Schweissens und Schneidens Anwendung. Als Edelgas kommt Argon zum Beispiel in grossen Mengen als Schweissgas zum WIG-Schweissen und MIG-Schweissen der meisten schmelz schweissbaren Metalle zum Einsatz. Als Hauptkomponente findet Argon Anwendung bei Schweiss-Gasgemischen, in der Produktion als Schutzgas zum Glühen von Metallen. Auch beim Lichtbogenschweissen von leicht oxidierbaren Metallen wie Aluminium oder Magnesium wird es als Schutzgas verwendet.

Warum wird Argon so häufig als Schutzgas eingesetzt? Aufgrund seiner chemischen Beschaffenheit. Da Argon schwerer als Luft ist, schützt das Schutzgas während dem Schweissen die Schweissnaht vor der Atmosphäre.

Neben dem Einsatz als Schutzgas hat sich der Einsatz von Argon zum Beispiel auch in der Beleuchtung etabliert. Dort kommt es aufgrund seiner Reaktionsträgheit (die ohnehin bereits grosse Hitze wird nicht noch weiter verstärkt) zusammen mit Stickstoff als Füllgas für konventionelle Glühbirnen zum Einsatz. Eine Verdampfung des Glühdrahtes aus Wolfram wird durch das Edelgas verhindert und begünstigt eine Erhöhung der Temperatur des Drahtes auf über 2.400 °C.
Auch wird Argon als Spülgas zur Reinigung von Metallen, als Trägergas in der Gaschromatographie sowie bei der Fertigung von Halbleitern angewendet. Nicht zuletzt ermöglicht Argon in der Lasertechnik den Bau der Argon-Laser.

Anwendungsgebiete von Argon im Überblick: 

Argon kommt bei vielen Anwendungen zum Einsatz. Hier ein paar Beispiele:

Automobilindustrie Argon wird zum Aufblasen von Auto-Airbags verwendet.
Es dient auch als Schutzatmosphäre bei der Herstellung
von Automobilteilen.
Elektronische Komponenten Argon ermöglicht das Inertisieren, Spülen, Härten und dient
zur Gasentladung bei der Metallisierung (Sprühen). Hochreines
Argon dient auch als Schutzbarriere gegen Verunreinigungen.
Laboratorien, Gesundheit und Forschungszentrum Reines Argon wird als Prüfgas und Kalibriergas verwendet
(Plasmagas für ICP, Schutzgas für AAS).
Im Labor wird Argon als Nullgas verwendet.
(Siehe unser Angebot an Analysegasen ALPHAGAZ)
Metallverarbeitung, Schweissen, Eisen- und Stahlindustrie Argon wird als Schutzgas für die Stahl- und Metallverarbeitung
verwendet. Bei Schweissprozessen (z.B. Aluminium, Edelstahl,
Bronze, Kupfer) schützt es Schweissnähte vor Oxidation und
reduziert Emissionen (siehe unser Angebot an Gasen ARCAL
für das Lichtbogenschweissen).
In der Stahlindustrie wird Argon als Oxidationsschutz für
Strangguss Stähle eingesetzt. Argon schützt auch vor
Korrosion.
Thermische Isolierung Argon dient als nicht reaktive Wärmedämmschicht
in doppelt verglasten Fenstern.

Welcher Argon Reinheitsgrad ist der richtige für meinen Zweck? Die Argon Reinheitsgrade im Vergleich

Argon weist unterschiedliche Reinheitsstufen auf, die für unterschiedliche Anwendungsbereiche geeignet sind. Der Reinheitsgrad bestimmt den jeweiligen Einsatzbereich beim Schweissen.
 

Argon 4.6

Argon 4.6 enthält einen Reinheitsgrad von 99,996%. Das bedeutet, dass Argon 4.6 eine geringfügige Verunreinigung von 40 ppm aufweist. Das Edelgas beinhaltet meist etwa 25 ppm Stickstoff, 5 ppm Feuchtigkeit sowie 5 ppm Wasserstoff.

Argon 4.6 kommt am häufigsten als Schutzgas beim Schweissen (MIG-Schweissen, WIG-Schweissen) zum Einsatz, da es sich hervorragend für Materialien mit dünner Stärke wie zum Beispiel Aluminium und Nichteisenmetalle eignet. Dort können Schweissnähte mit grosser Nahtüberhöhung entstehen.

Mit Argon 4.6 ist eine schöne Schweissraupe besonders gut möglich, denn es erzeugt kein besonders flüssiges Schmelzbad. Der Bogen kann beim Lichtbogenschweissen mit Argon 4.6 während des gesamten Schweissvorgangs kontrolliert werden und stabil bleiben (das ist wichtig, denn sowohl die Schmelze als auch das Schweissgut muss vor unerwünschten Reaktionen mit der Umgebungsluft geschützt sein).

Im Vergleich zu dünnen Materialstärken wird bei höheren Materialstärken die Flankenerfassung verschlechtert. Verwendet man Argon, kommt das Schmelzbad sehr schnell zur Erstarrung. Dies kann vielfach zu Porenbildung und Einbrand führen, für deren Ausbesserungsarbeiten erhöhte Kosten verursacht werden würden.

Argon 4.6 wird z.B. in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Bei der Erzeugung von Edelstahl
  • Beim Schutzgasschweissen von Stahl und Edelstahl
  • Für Glühlampen und Leuchtstoffröhren (als Füllgas)

Carbagas bietet hierfür Arcal Prime an, welches jedoch eine höhere Reinheit hat.

Plasma-Schweißen von Titan

Argon 4.8

Das Schutzgas Argon 4.8 hat einen Reinheitsgrad von 99,998%. Zudem beinhaltet es 10 ppm Stickstoff, 5 ppm Feuchtigkeit, 3 ppm Sauerstoff und 0,5 ppm Kohlenwasserstoffe. Argon 4.8 ist im Vergleich zu Argon 4.6 reiner.

Dickere Materialien wie Titan oder Edelstahl benötigen eine höhere Reinheit, um sehr gute Ergebnisse beim Schweissen zu erzielen. Also wird Argon 4.8 bei gas empfindlichen Werkstoffen wie Titan, Tantal, Zirkonium und Edelstahl eingesetzt, damit eine saubere Schweissnaht ermöglicht wird. Notwendige Korrekturen an Werkstücken entfallen damit – ohne zusätzlich anfallende Kosten kann das Werkstück in einem Zug final produziert werden. 

Argon 4.8 wird z.B. in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Beim WIG-Schweissen (als Schutzgas) sowie beim Abfunken von Stählen zur Analyse des Spektrums
  • Bei Glüh- und Gasentladungslampen (als Füllgas)
  • In der Entwicklung von Halbleitern und dünnen Schichten bei Diffusionsprozessen


Für Argon 4.8 bietet Carbagas Arcal Prime an.

Argon 5.0

Argon 5.0 besitzt einen Reinheitsgrad von 99,999%. Es beinhaltet 5 ppm Stickstoff, 3 ppm Feuchtigkeit, 2 ppm Sauerstoff und 0,2 ppm Kohlenwasserstoffe. Argon 5.0 hat die höchste Reinheit und ist um die Hälfte reiner als Argon 4.6.

Argon 5.0 wird z.B. in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Beim Lichtbogenschweissen, Plasmaschweissen und Schneiden
  • In der Lasertechnik
  • In der Herstellung von Halbleitern
  • In der Edelstahlerzeugung
  • In der Gaschromatographie (als Trägergas)
  • Für Glühlampen, Leuchtstoffröhren und Isolierglasscheiben (als Füllstoff)


Carbagas bietet Argon 5.0 in Form von ALPHAGAZ 1 Argon an.

Argon Gas kaufen – Was kostet Argon Gas? Welche Flaschengrössen gibt es?

Was kostet eine Flasche Argon? Bei Carbagas können Sie abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse in folgenden Flaschengrössen Ihr gewünschtes Argon kaufen: Argon 10 Liter, Argon 20 Liter, Argon 30 Liter sowie Argon 50 Liter Argon Flaschen sind verfügbar in wahlweise 200 oder 300 bar. Ebenso können Sie als Bündelvariante Argon kaufen in 200 oder 300 bar mit 12 x 50 Litern. Wenn Sie einen sehr grossen Bedarf an Argon haben, dann liefern wir Ihnen das Argon Gas auch im Tank an.

Lieferformen von Argon – Argon Gasflasche, Bündel und Tank

Unser Argon ist in Gasflaschen verschiedener Grössen mit innovativen Ventilen, in Bündeln oder in flüssiger Form verfügbar, um Ihren Anwendungen und Ihrem Verbrauchsprofil zu entsprechen.

Hier im Überblick die Belieferungsformen von Argon:

  • Argon Flasche: 200 oder 300 bar, 10 bis 50 Liter
  • Argon Flaschenbündel: 200 oder 300 bar, 12 x 50 Liter
  • Argon Tank beim Kunden

Haben Sie Fragen? Dann füllen Sie das Kontaktformular aus!

Unsere Experten rufen Sie innerhalb 24 Stunden zurück!
Ich willige darin ein, dass die CARBAGAS AG meine angegebenen Daten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden. Hinweis: Sie können dieser Verwendung jederzeit gegenüber der Carbagas AG widersprechen.