Tierbetäubung

Tierbetäubung

Tierbetäubung vor der Schlachtung ist gesetzlich vorgeschrieben. Das Betäuben mit Kohlendioxid – mit Umgebungsluft oder als CO2-Sauerstoff-Gemisch – kommt vor allem bei Geflügel und Schweinen zum Einsatz. Es ermöglicht ein sanftes und zuverlässiges Betäuben mehrerer Tiere auf einmal. Die Vorteile: Sie erhöhen die Produktivität und verbessern gleichzeitig die Fleischqualität und die Arbeitsbedingungen.

Haben Sie Fragen? Dann füllen Sie das Kontaktformular aus!

Unsere Experten rufen Sie innerhalb 24 Stunden zurück!
Ich willige darin ein, dass die CARBAGAS AG meine angegebenen Daten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden. Hinweis: Sie können dieser Verwendung jederzeit gegenüber der Carbagas AG widersprechen.